Ein ganzer Tag Künstliche Intelligenz

Unter dem Motto „Ein ganzer Tag Künstliche Intelligenz“ lud die Volkshochschule Stuttgart die interessierte Öffentlichkeit am 29. November 2023 zu einem Fach- und Informationstag ein.

CoCo-vhs-Thementag

Die Veranstaltungsteilnehmer konnten sich in verschiedenen Vorträgen, Gesprächen und Workshops über Künstliche Intelligenz (KI) und deren Bedeutung für Arbeit, Wirtschaft, Bildung und Kultur informieren. Dr. Martin Braun vom Fraunhofer IAO referierte zum Thema „Veränderungen der beruflichen Anforderungen durch KI“ und stellte sich den Fragen des zahlreich erschienenen und interessierten Publikums zu einschlägigen Forschungsaktivitäten und -netzwerken. Fundierte Rückfragen betrafen das Verhältnis von Mensch und KI in einer digitalisierten Arbeitsgesellschaft. Zentral war die Frage, wer in komplexen Entscheidungssituationen das letzte Wort habe – der Mensch oder die KI? Anhand des Konzepts der menschenzentrierten Gestaltung plädierte Braun für eine verantwortungsvolle Letztentscheidung des Menschen, der durch intelligente und leistungsfähige Informationstechnik unterstützt werde. Ebenso relevant sei jedoch, dass der Mensch durch die Bewältigung herausfordernder Aufgaben bedeutsame Erfahrungen sammle, Zusammenhänge erkenne und hierdurch seine Handlungsfähigkeit weiterentwickle.

Ein ganzer Tag Künstliche Intelligenz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert