Buchveröffentlichung „Erfolgreicher Transfer in der Arbeitsgestaltung“

In der aktuellen Transformationsphase in Gesellschaft und Arbeitswelt werden die Ergebnisse und Produkte der Arbeitsforschung zur produktiven, menschen- und umweltgerechten Gestaltung der Arbeit und Wirtschaft relevanter denn je. Sie stärken die Handlungsfähigkeit, Innovationskraft und die Resilienz der Betriebe sowie der Akteure der Arbeitswelt. Jedoch gelingt der Transfer dieser Ergebnisse in das unternehmerische Alltagshandeln besonders von kleinen und mittleren Unternehmen nur bedingt. Viele Studien diagnostizieren ein Transferproblem.

Das Begleitprojekt WIN:A nimmt sich dem Transfer in der Arbeitsgestaltung intensiv an und hat im Dezember 2023 einen themenrelevanten Sammelband veröffentlicht. Dieser Band soll beitragen, die Transferprobleme der Ergebnisse und Produkte der Arbeitsforschung als Qualitätsproblem zu erkennen; ferner werden Lösungsmöglichkeiten vorgestellt. Die Buchbeiträge vermitteln einen Überblick, wie Dienstleistungen zur präventiven Arbeitsgestaltung sowie Ergebnisse und Produkte der Arbeitsforschung die betrieblichen Akteure wirkungsvoll erreichen können – und wie somit erfolgreicher Transfer gestaltet werden kann.

Das Projekt CoCo hat mit einem Kapitel „Wissenstransfer durch plattformgestützte Vernetzung –  Impulse des Projekts CoCo für die Arbeitsforschung“ zum Sammelband beigetragen. Eine digitale Version des Sammelbands kann kostenfrei auf der Verlagsseite heruntergeladen werden.


Sammelband zum Download

Buchveröffentlichung „Erfolgreicher Transfer in der Arbeitsgestaltung“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert